BMW K100 Xaver

Mit dieser BMW gehen wir neue Wege. Aber alles der Reihe nach:

Herbst 2015 war es. Ein wohlsituierter Kunde kommt zu uns. Er ist im Immobiliengeschäft tätig, hat vielfältige Hobbies, ist Jäger, Besitzer einer Almhütte und hat eine HD Road King. Eine Road King. 6 Jahre alt. 3500km. Staubig. Batterie kaputt.

Das diese Anschaffung nicht seine beste Idee war, weiß er selber. Mit diesem Traktor durch die Stadt geht nicht. Zur Almhütte aber noch viel weniger. Bei den BMWs im Schauraum glitzern seine Augen. Wir haben Ihn.

Schnell ist eine Testfahrt arrangiert, zuerst bekommt er eine R100 untergeschoben, die Leistung reißt Ihn nicht vom Sattel, düster kann er sich scheinbar noch an das Drehmoment der Road King erinnern. Wir ziehen die nächste Karte: Eine K100 probiert er noch.

Alea iacta est, wie die Lateiner sagen würden; die Würfel sind gefallen. Einen Ziegelstein will er haben. Die Bremsen und der runde Motorlauf haben ihn überzeugt. Bei der Leistung machen wir noch was, versprechen wir.

Als nächster Schritte muss die Harley weg. Das ist Bedingung für den Start. Das dauert auch. Aber im Juni geht’s dann los. Wir strecken unser Fühler aus und finden ein Basismodell einer K100 mit erst 21t Kilometern. Ein LT Modell, Bj.86 der „Luxustourer“.

Fritz, der Vorbesitzer aus dem Burgenland, wäre eine eigene Geschichte wert. Vielleicht ein anderes Mal.

 

 


Motorrad: BMW K100 LT
Leistung: >90 PS
Hubraum: 987 ccm
Baujahr: 1986

SPECIFICATIONS

– Motoscope pro Instrument
– Full LED Scheinwerfer und Standlicht
– Continental TKC80 Bereifung
– Handgefertigter Heckrahmen
– Höherlegung
– Tomaselli Endurolenker mit interner Kabelführung
– Handgefertigter Stretchtank, Scheinwerferbezel und Soziusabdeckung aus feinstem BLECHMANN Aluminium

– M-switch Microtaster
– Rizoma Lenkerendenblinker
– Brembo Performance Bremspumpe
– Black Chrystal Lackierung
– Rizoma Club S Rücklichter
– Echtleder Sitzbank mit Kreuzsteppung
– REMUS Sportauspuffanlage
– Eigens angefertigte tiefe Kennzeichenbefestigung im GS Style
– Minimal Elektrik mit m-unit, CAN – Bus und m-button
– Klassische Linierung der Aluteile von I-flow

single-image
single-image
single-image
single-image
single-image