Roadster Magazin und Chop and Roll

Roadster Magazin und Chop and Roll

Eine gute Woche für unsere TITAN Maschinen

Triest ist es noch immer in Graz. Feuchtkalt und überschattig. Nebelreißen und Nieselregen. Die allseits gehassten, niedrigen Asphalttemperaturen und der daraus folgende, unterirdische Reibungskoeffizient sind die Folge. Hungrig sind wir, nach einer ordentlichen Ausfahrt.

Da tut es umso besser, wenn die Werke des Vorjahres vom Fachpublikum nochmal gewürdigt werden. Besonders auch nach den Strapazen mit dem Siedeln unserer Werkstatt (more to come soon).

Das wirklich sehr schön gemachte “Chop and Roll” Magazin aus Italien hat meine BMW Bavarian Bobber auf dem Titelblatt. Eingebettet, in die immer noch tollen Fotos von Klemens König, thront sie auf Seite Null. Auch der Bericht im Inneren macht was her, optisch sowieso und textlich “anche” wie mir ein Kunde aus Padua versicherte.

Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, hat sich das “Roadster” Magazin noch meiner TITAN One angenommen. Auch hier mit Bildern von KK, den Text kann ich in diesem Fall jedenfalls besser beurteilen, zähle ich mich doch zu den Mächtigen der deutschen Sprachkultur. Und ich muss sagen, ich konnte herzlich schmunzeln, man konnte Jens Kratschmar anmerken, dass er wirklich Spaß bei der Arbeit hatte. Vielen Dank dafür. Respect. Diese Artikel kommt bald hinter Glas.

Also los zum gut sortierten Zeitschriftenhandel. Get it.

 

 

Wie es jedoch in einer Seele aussehen muss, die solch einen krank-krass-geilen Scheiß baut, sollten die Psychodoktoren klären.

- Jens Kratschmar / Roadster

No Comments

Post A Comment